BioWeingut Himmelbauer

Beschreibung

Das Himmelbauer Presshaus steht wuchtig und selbstbewußt da: Es verbirgt sich ja auch nicht irgendein Keller darunter. Gezählte 51 Stufen führen in die dämmrige Tiefe, wo dickbäuchige Fässer dem mächtigen Rund der Gewölbe Antwort geben. Keiner weiß, wie alt dieser ungewöhnlich große Weinkeller wirklich ist. Kann sein, er entstand vor weit mehr als zweihundert Jahren als Robot- und Zehentkeller des Stiftes Melk. Um 1880 kamen dann noch seltsam feierliche Portale in einem kunstvoll gewölbten Raum dazu. Hier, 24 Meter unter den Weingärten, wird das Verkosten und das Trinken unversehens zum sinnlichen Ritual. Glasklarer Weißwein, frisch und duftig, dunkler, kräftiger Rotwein: So schmeckt das Land ringsum.

Standort & Anreise

Vollbild
BioWeingut Himmelbauer

Hauptstraße 56
A-2061 Untermarkersdorf

Route planen