Der Westen:
unter dem Manhartsberg
Retzer Windmühle, © Weinviertel Tourismus / Bartl

Weinviertel unter dem Manhartsberg

Der westliche Teil des Weinviertels wird durch den Manhartsberg vom angrenzenden Waldviertel getrennt.

Das Retzer Land mit Erlebniskeller und Windmühle gibt es in dieser Region ebenso zu entdecken wie das Konzerthaus in Ziersdorf oder die vielfältigen Kellergassen des Pulkautals.

Der westliche Bereich des Weinviertels erlangte vor allem durch Film und Fernsehen Bekanntheit bis über die Landesgrenzen hinaus. Die Stadt Retz beispielsweise wurde durch die Serie „Julia – eine ungewöhnliche Frau“ bekannt, das Pulkautal und seine Kellergassen verankerten sich durch die Verfilmungen von Alfred Komareks Polt-Romanen in den Köpfen vieler Menschen.

Wein pur

Der Westen des Weinviertels, der von der Weinstraße Weinviertel West durchzogen wird, bietet mit dem Retzer Erlebniskeller und der längsten Kellergasse in Hadres zahlreiche Möglichkeiten, um dem Thema Wein nahe zu kommen und die Geschichte hinter dem „flüssigen Weinviertel“ kennenzulernen.

Kulturerlebnis

So vielfältig wie die Weinsorten der Region ist auch deren Kulturprogramm: Das Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf, Galerien und Festivals sorgen für kulturelle Hochgenüsse.